Eckpunkte der Entwicklung seit 1948

  • 1948 Paul Eugen Bader gründet den Fuhrhalterbetrieb mit Pferdegespann. Bald startet er seine erste Kehrichtabfuhr mit Traktor und Kübelwagen-Anhänger.
  • 1952 Kauf eines eigenen Lastwagens für den Entsorgungs- und Bausektor. Immer mehr Aufträge für Kehrichtabfuhr, Aushub und Abbruch.
  • 1964 Baustellen- und Industrieentsorgung mittels Mulden und Sortierung der Wertstoffe.
  • 1992 Nach dem Tod des Gründers führt die Familie die Firma weiter - seit 2006 als Aktiengesellschaft.
  • 1995 Bezug des neuen Werkhofs Wiesackerstrasse 99, Regensdorf.
  • 1997 Abfall-Hauptsammelstelle für Privatentsorger, ab 2015 neu Entsorgungsplatz-Furttal.ch
  • 1998 Planung des Abfall-Logistikzentrums (ALZ).
  • 2006 Eröffnung des ALZ. Erster Kehrichtwagen der umweltfreundlichen EURO-Norm 5.
  • 2008 „Power Show“ Kundenausstellung zum 60-Jahr-Jubiläum.
  • 2009 Investitionen in topp ökologische Maschinen und Fahrzeuge.
  • 2016 Angebotserweiterung Saugbagger
  • 2018 70 Jahre Firmen-Jubiläum